15.33 Uhr: So geht es am Nachmittag und Abend weiter
Johnsons Königreich der Lügen
4 Uhr: Regierung will Gesetz gegen No-Deal-Brexit nicht länger aufhalten
Die Botschafter der EU-Staaten befassen sich mit der Entwicklung im Brexit-Streit.
17.46 Uhr: Tory-Rebell: Lasse mir meine Überzeugungen nicht nehmen
  1. SHIMANO TWIN POWER 2500S Spinning Reel aus Japan
  2. Waibel,A.
    Ich habe vor 14 Tagen Küchenteile mit einem LAGAN-Herd -Backofen-bei IKEA gekauft.Nach dem Anliefern und Auspacken und Aufstellen am Montag bröselte plötzlich die vordere Scheibe des Backofens. Ich habe am nächsten Tag-Dienstag- dies bei Ikea gemeldet-10 km Fahrt und 1 Stunde Zeit-man sicherte mir problemlos und zügig einen Herdersatz zu.Am Samstag wurde der Backofenersatz geliefert -ich wartete bis 13h und der defekte Backofen mitgenommen. Der neue Backofen wurde von mir vor ein paar Tagen ganz vorsichtig ausgepackt und aufgestellt.Ein Fachmann-Elektriker-wollte heute den Backofen anschließen. Er schob ihn dafür etwas vor-die Backofenscheibe bröselte schon wieder. Ich fahre morgen wieder zu IKEA und melde den Schaden. Ich werde aber bestimmt keinen neuen LAGAN-Backofen bestellen. Ich möchte mein Geld zurück und gehe lieber zu einer Backofenfachfirma. Den Ersatzbackofen Lagan lasse ich abholen.
  3. Shimano Doppelstrom BB-X Spezial 800 GT in Japan Hebel-Spinnrolle hergestellt
  4. Shimano Twinpower Stradic 2bb Line Roller UpGröße Kit Vanquish Sustain Soare
  5. Shimano Twinpower SW Master Gear, Handle Knob && Schneckenschaft Einstellwascher x3
  6. gerhard
    “Please leave my town.” Seit drei Tagen erlebe ich das nun auch: Die Google-Anfrage legt sich über WhatsApp, und läßt sich bei mir leider nicht wegschieben oder löschen. Eine echte Blockade also, obwohl ich G-Drive in den Einstellungen deaktiviert habe, und auch keine Nachrichten von G-Drive erlaube. Gibt es eine Abhilfe, die ich noch nicht kenne? Noch ein Wort zu den Befürwortern des Angebots: das kann ja jeder annehmen, der, aber mir muss es gestattet sein, solche impertinenten Angebote abzulehnen.

Beliebte News

Autos

Uber Katastrophe in Indien: Fahrer begingen Selbstmord berichtet Dok 1 des ORF

In einer 20.15 Uhr Reportage am Donnerstagabend auf ORF1 berichtete der Sender vom Selbstmord von gut drei Fahrern des amerikanischen Taxi App-Anbieters Uber.
Lifestyle

Gute TV-Doku: Warum Frauen im antiken Christentum eine größere Rolle spielten als gedacht

TV-Rezension - Der Österreichische Rundfunk sendet in seiner Dienstagabend ausgestrahlten Reihe "kreuz und quer" immer wieder interessante gut gemachte Dokumentation.
Tests

So zockt LinkedIn Jobsuchende mit «Premium»-Account ab

Kommentar - Bis vor kurzem wollte der US Jobkontakte-Konzern «LinkedIn» (LinkedIn Inc.) von seinen Millionen Mitgliedern, die einen Job suchten, für einen «Premium»-Account fast 70 Euro im Monat kassieren. Das entspricht also einem Jahresbeitrag von saftigen rund 840 Euro. So viel, wie man in durchschnittlichen deutschen Golfclubs im Jahr bezahlt. [1]
E-Commerce

Facebook und Instagram greifen doch heimlich auf Telefonkontakte zu

Auch wenn Facebook immer wieder behauptet, man halte sich ja an Datenschutz: Tom (Name geändert) schaute nicht schlecht. Der 28-jährige aus der Schweiz hatte sich, wie von Facebook gefordert, mit seiner Handynummer bei Facebook angemeldet.
Johnsons Königreich der Lügen

Beliebte Rubriken

Shimano Drehspule 17 Axisense C 3000 M
15.03 Uhr: Opposition will Neuwahlen blockieren

Startseite